Was ich noch erzählen wollte ...

Ich schreibe jetzt einen Blog! Und warum? Weil ich unglaublich Lust darauf habe! Ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, nur -  wer um alles in der Welt benötigt noch einen weiteren Blog? Aber wie sich herausgestellt hat, ist die Frage tatsächlich nicht einfach nur rhetorisch, sondern es gibt eine Antwort darauf: ich selbst.
Ich möchte die Weisheiten und Kuriositäten und Absurditäten, die mir begegnen, teilen und auch darüber reden, womit ich mich in meinem eigenen Leben befasse. Denn damit dieses mein Leben nicht langweilig wird, beschäftige ich mich mit dem aktuellen Weltgeschehen, mit Filmen und Literatur, mit handwerklichen und DIY Projekten zuhause, mit Kindererziehung und tausend anderen Dingen. Mein Plan ist, dass sich all das in meinem Blog widerspiegelt. :-) Es soll hier also nicht nur ums Mutter-Sein oder nur um Einrichtung oder nur um feministische Themen gehen, sondern um alles, was das Leben schön und interessant macht.
Und für alle, die sich fragen: Was macht ihr Leben so einzigartig, dass sie es mit aller Welt teilen muss? Mein Leben ist nicht einzigartig, nicht interessanter als das von anderen, aber: Es ist wunderschön! Ich liebe mein Leben und kann mir kein besseres vorstellen und da sich Schönes durchs Teilen angeblich noch vermehren soll, werde ich hier in Zukunft also darüber schreiben. 
Danke an alle, die mitlesen!