OOTW: 31. Schwangerschaftswoche

Bild: OOTW 31. SSW Umstandsmode

Letzte Woche ist diese Rubrik leider entfallen, Jette war krank, ich war krank und das Wetter war doof. Genug Gründe, sich verstimmt ins Bett zu legen und alle fünfe gerade sein zu lassen.

 

-Fun Fact am Rande: Ich war eben superfest davon überzeugt, dass diese Redewendung mit neune statt fünfe funktioniert. Wollte eigentlich nur nachschauen, ob mit "alle" oder ohne. Und dann wusste Google es zum Glück besser. Gibt es eine Redewendung mit "neune"? Irgenwie lässt mir das gerade keine Ruhe.-

 

Vermutlich habt ihr ganz schmerzhaft das Outfit-of-the-week der 30. Schwangerschaftswoche vermisst? Ihr werdet heute dafür entschädigt, es gibt echt tolle Fotos mit einer superhübschen Jette vor einer coolen Location. 

OOTW: Umstandsmode grünes Kleid, schwarze Bomberjacke
Bild: OOTW 31. Schwangerschaftswoche
Bild: OOTD OOTW Maternity
Bild: Adiddas Sneaker schwarz Sandalen

Kleid

Jettes Kleid ist von COS, keine spezielle Umstandsmode, aber schön weit geschnitte. Leider aus der letzten Saison, daher habe ich euch folgende Alternativen herausgesucht:

 

Wenn ihr (noch) nciht unbedingt Umstandsmode kaufen möchtest/müsst und ihr das Kleid auch gerne nach der Schwangerschaft tragen möchtet, dann dieses hier von Selected Femme. Wunderschöner Schnitt und Farbe, Material ist 100% Viskose, also auch im Sommer gut tragbar und der Bund scheint sehr dehnbar!

 

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dann dieses Kleid von Esprit, das auch in der Stillzeit praktisch sein könnte.

 

Ansonsten habe ich noch zwei von Esprit und von New Look Maternity in Khaki, beide Maternity Kleidung.

 

Und mein absoluter Favorit, sowohl in khaki als auch in schwarz: Dieses hier von Topshop .

Jacke

Die Jacke ist von H&M, aber leider nicht mehr im Sortiment. Alternativen gibt es als spezielle Umstandsmode tatsächlich gar nicht so viele. Woran liegt das? Glauben sie, den Schwangeren ist es durch das Schleppen der Kugel ohnehin schon so heiß, dass sie keine Jacken mehr brauchen? Oder zumindest keine, die sie auch schließen können?

 

Ich habe tatsächlich alle mir bekannten Portale nach einer Jacke für Schwangere durchsucht und bis auf Wintermäntel und Trenchcoats für den Herbst nichts (!) gefunden. Bis auf diese eine Jeansjacke von Mamalicious, die zum Glück auch noch gut aussieht.

 

Schuhe und Accessoires

Jettes Schuhe waren eine nicht käufliche Edition von Adidas, ähnliche könnt ihr hier, hier und hier
finden. Zum Glück müssen die meisten sich zumindest nicht Gedanken um die Größe ihrer Füße machen. Wem die Füße auch noch anschwellen, dem gebührt an dieser Stelle mein aufrichtiges Mitleid.

 

Die Sonnenbrille ist von Sun Buddies Eyewear und im VOO-Store gekauft worden.

 

Jettes Uhr ist von Marc Jacobs.

 

OOTD Schwangerschaftsmode Umstandsmode

 

Viel Spaß beim Shoppen! Ich muss sagen, dieses Herumgestöbere um Produkte vorschlagen zu können, das schlägt schon ganz schön auf meinen Geldbeutel... Ich finde einfach viel zu viele schöne Dinge. Normalerweise shoppe ich absichtlich überhaupt nicht, weil mein Kleiderschrank ohnehin schon viel zu voll sind.

 

*Bis auf die Jeansjacke und die Sonnenbrille habe ich Affiliate-Links verwendet.

Teile diesen Artikel

Zum letzten Artikel                                                                                 Zum nächsten Artikel

 Das könnte dir auch gefallen:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0