OOTW: 34. Schwangerschaftswoche

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

 

Heute ist es mal wieder Zeit für ein OOTW und da es letzte Woche ausgefallen ist, machen wir heute in memoriam die 34. Schwangerschaftswoche. Denn in Wirklichkeit ist Jette schon ein paar Wochen weiter. Aber das stört ja keinen großen Geist, wie Karlsson vom Dach schon zu sagen pflegte. :)

 

Jettes Kleid ist von Adidas SLVR, das aber gar nicht in den Verkauf ging. Die Tasche ist Vintage aus Mailand und die Schuhe wieder von Adidas SLVR. Daher habe ich einige Alternativen für euch herausgesucht.

 

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Shopping

Jettes Kleid ist von Adidas SLVR, das aber gar nicht in den Verkauf ging daher habe ich einige Alternativen herausgesucht. Zuallerst dieses Kleid von Noppies.

Rosa Clutch von Michael Kors

Richtig schön, zum Beispiel auch als für den Besuch einer Hochzeit, ist diese Tasche von Michael Kors .

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Schön finde ich auch diese Schuhe von mint&berry .

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Im selben Stil und schön leicht für den Sommer ist auch das Kleid von

Esprit.

Kleine Messenger-Bag von Michael Kors

Mehr für den Alltag ist diese von Michael Kors. Schlüssel, Handy und Lippenstift passt rein und los geht's. Irgendwie auch zeitlos. Ich habe so eine ähnliche, die meine Mutter schon als Kind hatte.

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Diese hier von Clarks sehen dafür superbequem aus.

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Und nicht weil es zum heutigen Outfitpost passt, sondern einfach weil es so schön ist, noch ein Kleid von Topshop.

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Und wenn es etwas cooler sein soll, dann diese hier von Pieces.


 

Überhaupt ist das mit den Affiliate Links gar nicht so einfach. Falls ihr glaubt, dass die OOTW-Posts schnell und einfach gehen: Ganz und gar nicht! An keinen sitze ich länger: Alternativen zu Jettes Kleidung raussuchen, Affialiate Links erstellen und jetzt neu das Verlinken mit Bildern... Und dazu kommt natürlich noch das Foto-Machen, das zum Glück mein Mann für mich übernimmt (danke!).

 

Falls hier erfahrene Blogger mitlesen: Ihr habt meinen größten Respekt für eure Arbeit, die im Ergebnis dann so einfach wirkt. Vielleicht geht das alles irgendwann schneller, aber zumindest jetzt am Anfang dauert alles ewig. Ich habe den gesamten Vormittag damit verbracht, mich einzulesen, wie man mit Image-URLs und den HTML-Codes Bilder einfügen kann, die direkt auf die Webseite verlinken. 5 Stunden, einigen Erfolgserlebnissen und noch mehr Frustrationserlebnissen (Für wirklich Interessierte: Die CVS-Produktliste von Zalando enthält nicht wirklich alle Produkte) später habe ich dann einfach die Bilder von der Webseite heruntergeladen und Textlinks erstellt.

 

Etwas frustrierend, aber wenigstens stimmt das Ergebnis auch so. Das als kleiner Einblick hinter die Kulissen. :) Einen schönen Tag wünsche ich euch noch!

 

OOTW OOTD 34. Schwangerschaftswoche, Maternity Wear, Umstandsmode

Teile diesen Artikel

Zum letzten Artikel                                                                                 Zum nächsten Artikel

 Das könnte dir auch gefallen:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0