Rezept: One Pot Vollkorn-Kürbis Pasta in Erdnusssauce

Rezept: One Pot Vollkorn-Kürbis Pasta in Erdnusssauce

Langsam bekomme ich meine Energie wieder zurück, nachdem ich ja jetzt länger (viel zu lange!) krank war. Und so ein bisschen Energie hilft auch ungemein beim Wieder-Gesund-Werden. Denn nur von Netflix-Schauen kommt das leider nicht, gesundes Essen und Ingwer-Tee helfen auch. Blöd nur, wenn man in der Hochzeit des Krankseins viel zu fertig ist, um sich wirklich etwas Gutes zu tun. 

 

Heute ging es aber wie gesagt wieder und ich möchte euch gleich das "Rezept" zeigen, dass ich heute gemacht habe. So lecker und wirklich überhaupt nicht aufwendig. Genau richtig, wenn man noch in den Seilen hängt. 

 

 

One Pot Kürbis-Pasta mit Erdnusssauce

Zutaten für 2 große Portionen:

250 gr Vollkornnudeln

1/4 mittelgroßer Hokkaidokürbis, in 1 cm große Stücke geschnitten

2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

3 gehäufte EL Erdnussbutter 

Sojasauce (nach Geschmack)

1 gepresste Zehe Knoblauch (oder halber TL getrockneter Knoblauch) 

 

Anleitung: Alles in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und kochen lassen. Immer wieder mal umrühren und darauf achten, ob Wasser nachgeschüttet werden muss. Alles sollte immer schön bedeckt sein. Circa 9 Minuten kochen und dann noch einmal 2-3 Minuten ziehen lassen, damit sich die Nudeln auch schön mit Sauce vollsaugen. 

 

Bei der Sojasauce am Anfang lieber etwas vorsichtig sein und später je nach Geschmack noch mehr dazugeben. 

 

Viel Spaß und guten Appetit!

 

Teile diesen Artikel

Zum letzten Artikel                                                                    Zum nächsten Artikel

 Das könnte dir auch gefallen:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0