Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Wow, als ich eben das Datum in die Überschrift geschrieben habe, ist mir richtig klar geworden, dass sich der November schon wieder dem Ende zuneigt. Wie schnell das ging! Vermutlich auch, weil einem die Tage so viel kürzer vorkommen als im Sommer? Ich versuche Aaron jetzt immer eine halbe Stunde früher abzuholen als noch vor ein paar Wochen, damit wir noch ein bisschen Tageslicht haben und rausgehen können. Aber trotzdem hat man einfach weniger vom Tag, beziehungsweise vom Abend. 

 

Aber jetzt soll es nicht um unsere Wochenroutine gehen, sondern um dieses Wochenende. Endlich habe ich mal daran gedacht und fleißig Fotos gemacht. Viel Spaß!

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Freitags musste Aaron zuhause bleiben, Magen-Darm... Insofern war der Tag recht ereignislos, ich habe ein paar Stunden im Homeoffice gearbeitet und ansonsten vorgelesen, Zug gespielt und so weiter.

 

Abends kam dann ein Freund von Christian vorbei, wir haben etwas Wein getrunken und als die Männer weitergezogen sind, habe ich es mir bei Netflix und The Crown gemütlich gemacht. Wer noch eine Serie für den Herbst braucht: Absolut zu empfehlen. Es geht um die Anfangsjahre der Königin Elisabeth II. und ich muss sagen, die Serie schafft es, einem eine völlig neue Perspektive auf das ganze Königin-Sein zu vermitteln. Ich möchte nicht tauschen! Mehr möchte ich nicht verraten, schaut sie euch einfach selber an. :) Aber nicht enttäuscht sein, es gibt erst eine Staffel à 10 Folgen. 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Am Samstagmorgen fiel Christian aus, ich sage bloß Kater deluxe. Aaron und ich haben uns frischen Orangensaft gepresst, Kaffee und Kakao getrunken und flux die Kinderhaare mal wieder nachgeschnitten. 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Danach ging es ab auf den Kinderbauernhof ums Eck.

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Mittagsschlaf gab es dann nicht nur für Aaron, sondern wir sind alle drei für über zwei Stunden weggeschlummert. Vor allem für mich sehr ungewöhnlich, ich kann sonst nie zu Mittag schlafen. Hoffentlich werde ich nicht schon wieder krank! 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Am Nachmittag hat es geregnet und so haben wir uns mit Vorlesen und Spielen die Zeit vertrieben. Aaron hat ein neues Puzzle mit Obst bekommen und da die Obst-Teile gleich zweckentfremdet. Er liebt es zur Zeit Eisverkäufer zu spielen (keine Ahnung wie er darauf kommt) und nun kann er nicht nur imaginäres, sondern auch Bananen-, Apfel-, Meloneneis etc. verkaufen.

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Zum Eisverkaufen krabbelt er immer unter unsere Barhocker und verkauft daraus dann das Eis. Äußerst hartnäckig ruft er "Eis, Eis, Eis", bis sich jemand erbarmt und sich den Baum mit Eis vollschlägt. Gerade habe ich es geschafft, ihn davon zu überzeugen, dass der Esel und die Kuh sehr gerne Eis essen, das verschafft uns eine kleine Erholungspause. 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November
Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Abends gab es Pfannkuchen für alle (irgendwie sieht das leckerste Essen eklig aus, sobald ein Kleinkind seine Fingerchen dranhatte), dann ist Aaron ins Bett gegangen und wir haben den ARD-Film mit Bjarne Mädel geschaut. Ich mag ja an sich Bjarne Mädel, aber das hat mir mal wieder in Erinnerung gerufen, wieso wir keinen Fernseher haben (wir beamen die paar Filme, die wir gucken, an die Wand). Irgendwann musste ich abschalten und ins Bett gehen, so ein Unsinn, echt!

 

Heute bin ich irgendwie wie verkatert, dauermüde, aber keine Ahnung warum. Deswegen gab es zum Frühstück vor allem Kaffee und dann sind wir zur Abwechslung mal in den kleinen Zoo im Volkspark Hasenheide gefahren. Ich glaube es gibt für kleine Kindern wirklich nichts schöneres, als Tiere zu beobachten. 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Dieses Blatt wollte Aaron unbedingt dem Lama in den Mund stecken. Minutenlang hat er "Ame, An" gerufen (Übersetzung: "Kamel, hier, in meiner Hand ein Blatt für dich"). Er war einfach nicht davon zu überzeugen, dass es ein Lama war, und das Lama war absolut nicht davon zu überzeugen, dass das Blatt lecker war. 

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Es war sehr schön, die paar Sonnenstrahlen einzufangen, die heute kurz rausgekommen sind. Ich bin wirklich ein großer Freund von Außenaktivitäten mit Kindern, Zumindest mit Aaron. Ich kann einfach danebensitzen und entspannen. :)

Dann sind wir zum Mittagsschlaf heim und kalt davon überrascht worden, dass Aaron einfach nicht schlafen wollte! Quietschfidel im Gegensatz zu mir. Aber sein Onkel hat sich uns müder Eltern erbarmt und ist gerade auf einer Fahrradtour zu verschiedensten Baustellen mit ihm unterwegs, während ich das hier tippe und einen Kaffee trinke. Schön!

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Und just während ich das tippte, klingelte es an der Tür und der Onkel stand mit schlafendem Neffen vor der Tür. Das kommt davon, wenn man keinen Mittagsschlaf macht, kleiner Mann! Bin mal gespannt, wie lange ein Kind morgens schläft, das um halb fünf nachmittags eingeschlafen ist...

 

Unser Wochenende in Bildern: 20. November

Heute Abend sind wir noch bei Nachbarn zum Essen eingeladen, das ist sehr schön und gleichzeitig sehr praktisch mit dem Babyphon. 

 

Habt einen guten Start in die Woche und vergesst nicht, dass nächstes Wochenende schon der 1. Advent ist! Habt ihr den Adventskalender schon befüllt?

 

"Wochenende in Bildern" ist eine Serie, die von geborgen-wachsen gestartet wurde. Die Wochenenden vieler weiterer Blogger findet ihr hier

Teile diesen Artikel

Zum letzten Artikel                                                                        Zum nächsten Artikel

 Das könnte dir auch gefallen:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0